Verein

52°23,247 N
13°38,503 E

In Berlin, im südöstlichsten Bezirk Köpenick, findet ihr in Karolinenhof, kurz vor Schmöckwitz, den WSV 1921 e.V.
Unser Heimatrevier besteht aus dem Langen See und dem Seddinsee.
Der Lange See ist ein Teil der Dahme (Wendische Spree) zwischen Marienlust und der 44er Enge.
Von dieser nur 100m schmalen Durchfahrt zum Seddinsee sind es 44 km bis zu Mündung in die Havel.
Der Seddinsee erstreckt sich von Schmöckwitz bis Gosen.
Daraus ergibt sich insgesamt ein rund 10 km langes anspruchsvolles Flussrevier, welches viele erfolgreiche Segler hervorgebracht hat.
Unter Auflagen (kein Aufkreuzen) kann man sogar bis Köpenick segeln.


Quelle: google.com


Das Vereinsgelände und sein Hafen befinden sich in der Rohrwallallee 87-99 in 12527 Berlin – Karolinenhof.
Unser Hafen bietet unseren Mitgliedern viele technische Einrichtungen

  • 10t – Kran mit Zufahrt
  • Slipbahn am 3,2t Kran
  • Slipschräge für Jollen
  • Slipbahn Jollenkreuzer
  • Slipschräge Jugendboote
  • 12m Mastleiter
  • Strom und Wasser auf allen Stegen
  • Werkstatt

Luftbild: Holger Hering

Luftbilder: Holger Hering